Mit disk-to-disk-Backup bezeichnet man das direkte Sichern der Daten auf einer weiteren Festplatte. Bei der erweiterten Variante disk-to-disk-to-tape-Backup wird anschließend eine Sicherung auf Band durchgeführt.

Die Sicherung auf Disk gestaltet sich wirtschaftlicher im Vergleich zur konventionellen Bandsicherung. Auf Grund von Verschleiß müssen Bänder zudem regelmäßig gewechselt und migriert werden, was bei Festplatten nicht der Fall ist. Außerdem ist eine Sicherung auf Festplatte deutlich schneller. Müssen große Datenmengen in kurzer Zeit weggeschrieben werden, um den Produktivbetrieb nicht zu stören, kann der Datenverkehr über eine separate Netzwerkkarte erfolgen ( dedizierte Backup-Backbone).

Ein vollständiger Verzicht auf Bandsicherungen ist denoch in vielen Unternehmen oft nicht möglich:

Durch den enormen Preisverfall der Festplatten bei gleichzeitiger Zunahme der Speicherkapazitäten haben viele Hersteller Systeme entwickelt, die gänzlich auf eine Bandsicherung verzichten.

BIK hält für jedes Portfolie das richtige disk-to-disk-Backup-System für Ihre Kunden bereit. Für KMU (kleine und mittlere Unternehmen) bedeuten eine Kombination aus disk-to-disk-Backup und Bandsicherung eine zu großer finanzielle Belastung. Spezielle disk-to-disk-to-tape-Backup All-in-one Lösungen ermöglichen über iSCSI einen schnellen Abtransport der Daten auf die Festplatte und eine anschließende, automatische Bandsicherung. 

Copyright 2019 by BIK Computer GmbH
Joomla Templates by Wordpress themes free

Diese Webseite verwendet Cookies für eine verbesserte Benutzererfahrung. Mehr zum Thema Datenschutz